Hauptinhalt

DHB-Magazin

Hausarbeit zwischen Last und Lust

... lautet der Titel des neuen DHB-Magazins, Ausgabe Februar/März 2014. Darin stellen wir unter anderem einen Trendreport über den Wandel der Hausarbeit vor und befragen DHB-Mitglieder bezüglich ihrer Einstellung zu den häuslichen Tätigkeiten.


Marktplatz

Im Geschäft informieren, online kaufen

Ladeninhaber klagen über Phänomen des „Beratungsdiebstahls“

 

Für Verkäufer und Geschäftsinhaber im stationären Einzelhandel ist es ärgerlich: Wenn Kunden sich im Laden vor dem Kauf eines Produkts beraten lassen, dieses dann aber wegen des günstigeren Preises im Internet bestellen. So etwas nennt...


Gesellschaft

Erst die Kinder, dann die Kommune

Frauen sind in vielen Stadt- und Gemeinderäten unterrepräsentiert

 

Im Mai 2014 werden vielerorts neue Stadt- und Gemeinderäte oder Bezirksvertretungen gewählt. Wenn sich die neu gewählten Gremien für ein Foto aufstellen, wird das Ergebnis zwar nicht unbedingt das berühmte Gruppenbild mit Dame...


Ernährung und Gesundheit

Über den richtigen Umgang mit Geflügel

Interview mit Professor Dr. Dr. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung

 

Obwohl der Umgang mit Lebensmitteln so alltäglich ist, gibt es bei vielen Menschen bedenkliche Wissenslücken bei den hygienischen Grundregeln in der Küche. Beim DHB-Bundeskongress 2013 in...


DHB-Magazin

Apfel, Nuss und Mandelkern

... essen fromme Kinder gern - so heißt es in einem bekannten Gedicht zur Weihnachtszeit. Bis heute sind alle drei Zutaten in vielen leckeren Gebäcken zu finden. Das DHB-Magazin beschreibt in seiner Weihnachtsausgabe (Dezember 2013 / Januarr 2014), wie sich die Tradition der Festgebäcke entwickelt...


Titelthema

Kulturgut mit langer Tradition

(Fotos: © Christiane Koch)

Weihnachtsback- und Naschwerk und seine Wurzeln in vorchristlicher Zeit

 

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Stollen, Lebkuchen, Marzipan und Dominosteine? Die Leckereien, die uns die kalten Wintertage versüßen, blicken bereits auf eine lange Tradition zurück. Doch warum werden sie eigentlich...


Aus dem Verband

Nahrungsmittel wertschätzen

Foto: Karl-Weise-Schule

Berliner „Wertewochen“: DHB schärft mit „Schulapfelprojekt“ das Bewusstsein von Kindern

 

Wir leben in einer Überflussgesellschaft: Leider werden immer noch viel zu viele Lebensmittel weggeworfen. Einen bewussteren und verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln wollten die Berliner „Wertewochen...


Ernährung und Gesundheit

Der Geschmack von Sommer

Mit Stress in Maßen gedeihen Tomaten besser und sind gesünder

 

Jetzt gibt es sie erntefrisch, in allen erdenklichen Farben, Formen und mit den unterschiedlichsten Aromen: Tomaten. Und nicht nur das, Tomaten enthalten zudem viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe. Neue Untersuchungen zeigen:...


Ernährung und Gesundheit

Hausgemachte Nudeln

Keine Frage, Tortellini, Tagliatelle und Co. kann man fertig in der Tüte kaufen. Doch frisch zubereitet schmecken sie einfach besser. Mit etwas Zeit und ein wenig Kocherfahrung sind sie fast kinderleicht herzustellen. Nudeln machen glücklich, heißt es. Ob etwas dran ist an dieser Behauptung?


Aus dem Verband

»Schön, sagen zu können: Das habe ich kreiert«

Bei der Eröffnung der Einmachsaison des Netzwerks Haushalt zeigten Dr. Christian Grugel vom Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, DHB-Präsidentin Angelika Grözinger sowie die Berliner DHB-Vorsitzende Monika Wittkowski, wie leckere Kreationen aus frischen Früchten...